AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

von Safradi Shop

Inh. Sabine Dietze, Birkenörter 9, 34323 Malsfeld, Deutschland.

Gemäß §19 UStG wird keine Mehrwertsteuer ausgewiesen (Kleinunternehmerklausel)



Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Safradi Shop(im folgenden: "AGB"). Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die nachfolgenden AGB von Safradi Shop. Die AGB werden hierdurch zum Bestandteil des von Ihnen mit Safradi Shop abgeschlossenen Vertrages.

1. Grundsätzliches
Wir versuchen immer Ihnen T-Shirts, Wandtattoos, usw. schnellstmöglich im einwandfreien Zustand zukommen zu lassen. Das dies nicht immer 100%ig klappt, liegt leider in der Natur der Dinge, zum einen ist das Angebot immer in der Menge begrenzt, da wir unsere Sachen individuell anfertigen und somit alles Einzelstücke sind. Wir haben damit auch eine längere Lieferzeit. Sie kann unter Umständen auch mal bis zu einer Woche dauern, da nicht alle Grössen bzw. Farben vorrätig sind. Sollten aus irgendeinem Grund Probleme mit Ihrer bestellten Ware auftauchen, dann meldet Sie sich bitte zuerst telefonisch oder schriftlich (Post, Email) bei uns, um diese zu klären! Und wenn Sie mal niemanden am Telefon erreichen, hinterlassen Sie bitte Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter, wir rufen dann umgehend zurück.

2. Preise, Rabatte
Rabatte gibt es in Form von Versandkostenfreistellungen ab den angegebenen Lieferwerten (nicht der Bestellwert!). Darüber hinaus gibt es leider keine weiteren Rabatte, da unsere Preise knapp kalkuliert sind und keinen weiteren Spielraum zulassen.

3. Kein Mindestbestellwert
Es gibt keinen Mindestbestellwert. Wir behalten uns jedoch vor bei Bestellungen unter 10,-€ einen Aufschlag von 2,-€ zu berechnen.

4. Lieferzeit
Im Normalfall sollte Ihre Ware innerhalb einer Woche bei Ihnen sein. Manchmal geht es schneller, manchmal dauert es etwas länger. Wenn die Ware auf Lager ist, geht sie am folgenden Werktag raus. Für einen genauen Termin übernehmen wir jedoch keine Gewähr.

5. Versandbedingungen
Alle Pakete und Briefe bekommen Sie durch DHL, Deutsche Post oder einen anderen Paketdienstleister. Sie sollten Ihre Ware spätestens 2 Tagen nach dem Verlassen unseres Shops erhalten. Sollten Sie nicht zu Hause sein, können Sie das DHL-Paket noch nach 8 Tagen bei der nächsten Deutsche Post Filiale abholen. Die Versandkosten betragen:

Deutschland Briefsendung 3,45 €

Deutschland Paket (verfolgbar) 6,90 €

6. Transportschäden
Sollte mal etwas durch den Versand beschädigt werden (also ein äußerlicher Schaden), dann müssen Sie das sofort bei Erhalt dem Postboten oder Paketzusteller anzeigen! Später geht es zwar auch noch, Sie müssen ein Verschulden der Post aber glaubhaft nachweisen können!

7. Widerrufsbelehrung, Rückgabebelehrung (nach BGB Informationspflichten-Verordnung)

8. Mängel

Dies bedeutet konkret zum Beispiel, dass ein T-Shirt in Größe XL von Hersteller A völlig andere Abmessungen haben kann als ein T-Shirt in Größe XL von Hersteller B.

Selbst innerhalb einer Marke können unterschiedliche Artikel (z.B. Poloshirt und T-Shirt) bei gleicher Größenangabe völlig unterschiedliche Abmessungen haben. Insbesondere bei sog. Slim-Fit/Body-Fit-Shirts müssen die Größenläufe nicht mit den Unisex-Artikeln der gleichen Marke übereinstimmen. Ähnliches gilt für Damen- und Herrenshirts des gleichen Herstellers. Es ist selbstverständlich, dass Damenshirts anders geschnitten sind als die entsprechenden Herrenshirts obwohl die Größenangabe völlig identisch ist.

Die Farbbezeichnungen sind häufig schon vom Namen her nicht wirklich aussagekräftig. Aber selbst bei Farbbezeichnungen von denen die meisten Verbraucher eine Vorstellung haben kommt es oft zu Abweichungen. Apfelgrün oder Himmelblau stellen sich verschiedene Menschen unterschiedlich vor. Es gibt keine verbindliche Farbnorm. So kommt es vor, dass dieselbe Farbbezeichnung bei unterschiedlichen Marken oder auch unterschiedlichen Artikeln einer Marke völlig anders aussehen können

Eindringlich weisen wir darauf hin, dass jeder Textilartikel aus Baumwolle bzw. Baumwoll- Polyestergemisch vor dem ersten Tragen gewaschen werden muss. Aufgrund der (zwar völlig unbedenklichen und ungefährlichen) chemischen Rückstände bei Textilien kann bei es bei sofortigem ungewaschenen Tragen insbesondere unter UV-Einwirkung zu chemischen Reaktionen zwischen Körperschweiß und den Rückständen kommen. Diese dadurch entstehenden Farbbeeinträchtigungen bleiben auch nach späteren Wäschen bestehen. Beanstandungen bzw. Reklamationen sind daher ebenfalls ausgeschlossen.

9. Eigentumsvorbehalt
Lieferungen erfolgen ausschließlich unter Eigentumsvorbehalt. Das Eigentum geht erst dann auf den Auftraggeber über, wenn er seine gesamten Verpflichtungen aus unseren sämtlichen erfolgten Warenlieferungen getilgt hat. Bei laufender Rechnung gilt das vorbehaltene Eigentum als Sicherung für unsere Saldoforderungen.

10. Urheberrechte an Druckdesigns, Haftungsfreistellung

11. Zahlungsmöglichkeiten
Vorauskasse/Paypal Sie überweisen den Gesamtbetrag vorher auf unser Konto:


Nachnahme: bequem beim Postboten/ Postfiliale bezahlen

Zuviel gezahlte Beträge (z.B., weil die Ware nicht geliefert werden konnte) werden Ihnen gut geschrieben und bei der nächsten Bestellung verrechnet, größere Beträge werden natürlich auch zurückgezahlt!

12. Schreib-. Druck- und Rechenfehler
Offensichtliche Irrtümer, Schreib-. Druck- und Rechenfehler sind für uns nicht verbindlich. Sollte die Safradi Shop Website trotzdem einmal einen nicht offensichtlichen Fehler, wie etwa Schreib- oder Rechenfehler aufweisen, behalten wir uns vor, den korrekten Preis nachträglich zu berechnen. In diesem Falle gewähren wir dem Besteller ein sofortiges Rücktrittsrecht, wenn er mit dem neuen Preis nicht einverstanden sein sollte, soweit es sich bei der gelieferten Ware nicht um einen auf besonderen Wunsch des Bestellers hergestellten Gegenstand handelt.

13. Salvatorische Klausel
Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die Vertragsparteien verpflichten sich in diesem Fall, die unwirksame Bestimmung durch eine solche Regelung zu ersetzen, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtwirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

Malsfeld, August 2012